Links

HAMBURGER SCHACHVERBAND

SCHACHBUNDESLIGA

DWZ-RECHNER

VEREINE IM HAMBURGER SCHACHVERBAND

1. Schachklub Altona von 1873 / Finkenwerder von 1938 e.V.

2. Barmbeker Schachklub von 1926 e.V.

3. Bergedorfer Schachverein von 1909 e.V.

4. TSG Bergedorf von 1860 e.V.

5. Bergstedter Schachklub von 1962

6. Spvg. Billstedt-Horn v. 1891 e. V., Schachabteilung

7. Schachvereinigung Blankenese von 1923 e.V.

8. Bramfelder Schachklub von 1947 e. V.

9. Bille Schach-Club von 1924 e.V.

10. Wandsbeker TSV Concordia e. V.

11. Schachverein Diagonale Harburg e.V.

12. Schachclub Diogenes von 1977 e.V.

13. SV Eidelstedt von 1880 e.V.

14. Schach-Club Farmsen von 1966

15. Schachgruppe Süderelbe im TV Fischbek von 1921 e. V.

16. Hamburger Gehörlosen Sportverein von 1904 e. V.

17. SV Großhansdorf, Schachabteilung

18. Hamburger Schachklub von 1830 e. V.

19. Schachclub Schwarz-Weiß Harburg e. V.

20. Schachklub Johanneum Eppendorf e.V.

21. Schachclub Königsspringer Hamburg von 1984 e.V.

22. Langenhorner Schachfreunde von 1928 e.V.

23. Sportverein Lurup von 1923 e. V., Schachabteilung

24. Schachklub Marmstorf

25. Mümmelmannsberger SV von 1974 e. V., SAbtl.

26. Niendorfer TSV von 1919 e.V.

27. Pinneberger Schachclub von 1932 e.V.

28. SC Rösselsprung e.V.

29. Schachfreunde Sasel von 1947 e. V.

30. Schachfreunde Hamburg von 1934 e.V.

31. FC St. Pauli von 1910 e.V.

32. Schachclub Schachelschweine e. V.

33. SC Sternschanze von 1911 e. V.

34. Schachklub Union Eimsbüttel von 1871 e.V.

35. Volksdorfer Schachklub von 1948

36. Schachfreunde Wedel

37. Schachklub Wilhelmsburg von 1936 e.V.

38. SGM Wichernschule

39. Schachklub Weisse Dame Hamburg